Bienvenue chez SSPS

La Société suisse des Spécialistes en Protection-incendie et en Sécurité est un organe indépendant qui se consacre à la sécurité des personnes, des animaux et des choses.

La société a été fondée en 1977 et comprend par 700 membres spécialistes en sécurité de tous les domaines.

La SSPS offre une plateforme pour des échanges réguliers d'informations et d'expériences entre ses membres, mais aussi avec tous les milieux concernés par la sécurité. De ce fait, elle est un interlocuteur compétent et crédible sur toutes les questions de sécurité.

Dans le cadre d'ateliers et de journées d'étude, la SSPS offre à ses membres des formations initiales et continues dans le domaine de la sécurité et des informations sur l'évolution de la technique.

AFC Akademie: Sonderlöschsysteme – Konzepte, Planung, Nachweise (Halbtags-Seminar)

26. November 201913:30 heuresZürich

Sonderlöschanlagen werden für besondere Brandrisiken (z.B. Lithium Batterien und Solaranlagen) immer häufiger gefordert. Dabei handelt es sich um nicht alltägliche Löschsysteme, von denen es einige auf dem Markt gibt.



In diesem Kurs werden Ihnen reale Objekte live vorgestellt sowie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme aufgezeigt. Zudem werden Ihnen Löschanlagen aus der Praxis vorgestellt und im Detail erklärt, worauf Sie beim Konzept, der Planung und dem Nachweis achten müssen.

Kurdsdauer
13:30 – 17:00 Uhr
Apéro ab 17:00 Uhr

Datum
26.11.2019

Kosten
CHF 320.–, incl. Apéro

Teilnehmeranzahl
Der Kurs wird ab 12 Teilnehmer durchgeführt.

Kursort
TECHNOPARK Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich
Seminarraum COBOL, 2. OG

Sonderlöschung im Raum- und Objektschutz

28. November 201908:00 heuresContrafeu AG, Dienstleistungscenter Alpenstrasse 20, 3052 Zollikofen

Ausbildung Sonderlöschung

Inhalt
• Einführung
• Schutzzieledefinition/-erfüllung
• Gültige Richtlinien
• Funktion einer Gaslöschanlage
• Funktion einer Wassernebelanlage
• Funktion einer Objektlöschanlage
• Funktion einer permanenten Sauerstoffreduzierungsanlage
• Neue Gefahren durch veränderte Situationen
• Live-Demo der Systeme

Lernziele
Der Teilnehmer kennt:
• die unterschiedlichen Löschtechniken
• die Möglichkeiten und Grenzen von
Sonderlöschanlagen

Der Teilnehmer kann:
• Vor- und Nachteile projektspezifisch
aufzeigen
• in Vorprojekten Varianten vergleichen
• gegenüber Bauherrenvertretern Auskunft geben

Voraussetzungen
• Technisches Verständnis
• Grundkenntnisse im Brandschutz

Sprache Deutsch

Kosten: Pro Person CHF 840.– exkl. MwSt.,
inkl. Unterlagen, Getränke und Mittagessen

Anerkennung
Die Veranstaltung wird vom VKF (Vereinigung
kantonaler Feuerversicherungen) als Fortbildung für die
Rezertifizierung von Fachpersonen im Bereich Brandschutz
anerkannt (1 Tag).

Auf Wunsch bieten wir Ihnen nachträglich
eine persönliche zweistündige Beratung an (Termin nach Vereinbarung).

Weitere Auskünfte und Anmeldung

Telefon: 058 521 08 00 oder info@contrafeu.ch www.contrafeu.ch
oder roland.matthes@contrafeu.ch

Brandsicherheit und Holzbau – Modul 7: Feuerwiderstandbemessung

12. Dezember 201908:30 heuresETH Zürich, Hönggerberg, Wolfgang-Pauli Strasse 14, 8093 Zürich

Die Teilnehmenden erarbeiten sich die notwendigen Kenntnisse, um bei ihrer praktischen Tätigkeit tragende und brandabschnittsbildende Bauteile mit Feuerwiderstand und deren Anschlussdetails korrekt zu bemessen.
• Grundlagen
• Berechnungsverfahren zu brandabschnittsbildenden und tragenden Bauteilen
• Verbindungen und Verbindungsmittel
Im Kurs wird mit der neu überarbeiteten Lignum-Dokumentation Brandschutz 3.1 "Feuerwiderstandsbemessung" gearbeitet.