AFC Akademie: Richtig verhandeln kann man lernen! Verhandlungsseminar mit Stefan Kühn

23. September 201908:00 Uhr Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

Führungskräfte, Experten und Projektleiter, die sich im Zusammenhang mit Brandschutz oftmals in schwierigen Diskussionen oder Verhandlungen wiederfinden. Bauherren, Planer und Unternehmer, die immer wieder in schwierigen Verhandlungspositionen stehen und aus solchen Situationen erfolgreich und gestärkt hervorgehen möchten, sowie Fachkräfte, die sich oft mit widerspenstigen Verhandlungspartnern auseinandersetzen müssen.

Transformieren Sie Streitgespräche in zielführende Verhandlungen und finden Sie Auswege aus verfahrenen und konfliktbehafteten Situationen.

Sie werden diesen interaktiven Kurstag mit einem Verhandlungs-Werkzeugkoffer verlassen, mit dem Sie Brandschutz erfolgreich verhandeln können.

3. Suissepro Fachtagung: Gefährliche Stoffe: Ein interdisziplinärer Ansatz

26. September 201908:30 Uhr Hotel National Bern

An der suissepro Fachtagung 2019 werden Gefahrstoffe aus neuen Perspektiven brtrachtet und praxisnah mit frischem Blick beleuchtet. Sie hören neue Ansätze im Umgang mit Gefahrstoffen. Namhafte Personen werden zu verschiedensten Aspekten im Bereich Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz ihre Meinungen äussern. Die Referierenden beleuchten aus ihrer spezifischen Sciht gefährliche Stoffe im Arbeitsalltag.

Sonderlöschung im Raum- und Objektschutz

8. Oktober 201908:00 Uhr Contrafeu AG, Dienstleistungscenter Alpenstrasse 20, 3052 ZollikofenSektion Mitte

Ausbildung Sonderlöschung

Inhalt
• Einführung
• Schutzzieledefinition/-erfüllung
• Gültige Richtlinien
• Funktion einer Gaslöschanlage
• Funktion einer Wassernebelanlage
• Funktion einer Objektlöschanlage
• Funktion einer permanenten Sauerstoffreduzierungsanlage
• Neue Gefahren durch veränderte Situationen
• Live-Demo der Systeme

Lernziele
Der Teilnehmer kennt:
• die unterschiedlichen Löschtechniken
• die Möglichkeiten und Grenzen von
Sonderlöschanlagen

Der Teilnehmer kann:
• Vor- und Nachteile projektspezifisch
aufzeigen
• in Vorprojekten Varianten vergleichen
• gegenüber Bauherrenvertretern Auskunft geben

Voraussetzungen
• Technisches Verständnis
• Grundkenntnisse im Brandschutz

Sprache Deutsch

Kosten: Pro Person CHF 840.– exkl. MwSt.,
inkl. Unterlagen, Getränke und Mittagessen

Anerkennung
Die Veranstaltung wird vom VKF (Vereinigung
kantonaler Feuerversicherungen) als Fortbildung für die
Rezertifizierung von Fachpersonen im Bereich Brandschutz
anerkannt (1 Tag).

Auf Wunsch bieten wir Ihnen nachträglich
eine persönliche zweistündige Beratung an (Termin nach Vereinbarung).

Weitere Auskünfte und Anmeldung

Telefon: 058 521 08 00 oder info@contrafeu.ch www.contrafeu.ch
oder roland.matthes@contrafeu.ch

AFC-Keynote: Optimale CO-Lüftung in Parkgaragen

17. Oktober 201917:00 Uhr Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

Von der Planung bis zum Betrieb der CO-Lüftung in Parkgaragen liefert eine massgeschneiderte Lösung den grössten Mehrwert. Dies kommt vor allem bei der Gestaltungsfreiheit der Parkgarage sowie dem energetisch und monetären Einsparpotenzial zum Ausdruck.
An dieser Keynote-Veranstaltung erfahren Sie wie mit dem Nachweisverfahren herausragende Lösungen für schlanke CO-Lüftungen in Parkgaragen erfolgreich entwickelt und umgesetzt werden.
Melden Sie sich an und freuen Sie sich auf spannende Themen und diskutieren Sie mit den Fachexperten beim anschliessenden Networking-Apéro.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

AFC Akademie: Intensiv-Prüfungsvorbereitungskurs Brandschutzfachmann VKF

5. November 201908:30 Uhr Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

AFC Intensiv-Training speziell zur Vorbereitung auf die VKF-Prüfung Brandschutzfachmann!

Das Bestehen einer Prüfung hängt im Wesentlichen von drei Faktoren ab: (1) Ihrem aktuellen Level und (2) dem Level, welches Sie erreichen möchten (oder müssen) und (3) der Zeit, die Ihnen kurz vor knapp für die Vorbereitung auf die Prüfung zur Verfügung steht.
Und jetzt kommen wir: Mit unserem knackigen Prüfungsvorbereitungskurs gehen wir auf die prüfungsrelevanten Themen ein und mit unserer 1:1 Prüfungssimulation proben wir mit Ihnen den Ernstfall.
Mit unserem "High Intensiv Training" sind Sie FIT für die Prüfung!

Abendveranstaltung Sektion Mitte

6. November 201916:15 Uhr Fachhochschule Muttenz (BL) | Hofackerstrasse 30Sektion Mitte

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen
Der Vorstand freut sich, Sie/dich am Mittwoch, 6. November 2019, zu unserer Abendveranstaltung einzuladen.

Wir besichtigen die neue Fachhochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW in Muttenz (BL)

16:00 Uhr Empfang am Haupteingang
16:15 bis 16:45 Uhr Baulicher und technischer Brandschutz in der FHNW, Herr Stephan Roos AFC und Herr Rudolf Werdenberg Visiotec
17:00 Uhr – 17:45 Uhr Führung, Herr Robin Kunz Leiter Betrieb Campus Muttenz
17:45 Uhr – ca. 19:00 Uhr Apéro im 12.Stock / Dachterrasse

Preis pro Person Fr. 40.-. Der Anmeldeschluss ist am Samstag 28.10.2019 um 18 Uhr.
Bei Abmeldungen nach dem Anmeldeschluss, wird der Betrag aus organisatorischen Gründen nicht zurückerstattet.
Wir bitten um Verständnis.
Der Parkplatz befindet sich rund 100 Meter an der Hofackerstrasse in Muttenz.

Wir freuen uns, euch an unserer Abendveranstaltung willkommen zu heissen.
Für weitere Fragen steht Beat Spielhofer gerne zur Verfügung.
M +41 79 670 90 98 | T +41 61 821 63 53 

 

 

Altmeister-Stamm

11. November 201910:00 Uhr Restaurant Schmiedstube, Schmiedenplatz 5, Bern (hinter dem Kornhaus)

Beim freiwilligen Mittagessen wird die Kollegialität gepflegt!



Zufahrt:

ÖV: Haltestelle Zytglogge mit Tram Nr. 6, 7, 8 oder 9

PW: Parkhäuser Casino oder Rathaus

AFC Akademie: Sonderlöschsysteme – Konzepte, Planung, Nachweise (Halbtags-Seminar)

26. November 201913:30 Uhr Zürich

Sonderlöschanlagen werden für besondere Brandrisiken (z.B. Lithium Batterien und Solaranlagen) immer häufiger gefordert. Dabei handelt es sich um nicht alltägliche Löschsysteme, von denen es einige auf dem Markt gibt.



In diesem Kurs werden Ihnen reale Objekte live vorgestellt sowie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme aufgezeigt. Zudem werden Ihnen Löschanlagen aus der Praxis vorgestellt und im Detail erklärt, worauf Sie beim Konzept, der Planung und dem Nachweis achten müssen.

Kurdsdauer
13:30 – 17:00 Uhr
Apéro ab 17:00 Uhr

Datum
26.11.2019

Kosten
CHF 320.–, incl. Apéro

Teilnehmeranzahl
Der Kurs wird ab 12 Teilnehmer durchgeführt.

Kursort
TECHNOPARK Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich
Seminarraum COBOL, 2. OG

Sonderlöschung im Raum- und Objektschutz

28. November 201908:00 Uhr Contrafeu AG, Dienstleistungscenter Alpenstrasse 20, 3052 ZollikofenSektion Mitte

Ausbildung Sonderlöschung

Inhalt
• Einführung
• Schutzzieledefinition/-erfüllung
• Gültige Richtlinien
• Funktion einer Gaslöschanlage
• Funktion einer Wassernebelanlage
• Funktion einer Objektlöschanlage
• Funktion einer permanenten Sauerstoffreduzierungsanlage
• Neue Gefahren durch veränderte Situationen
• Live-Demo der Systeme

Lernziele
Der Teilnehmer kennt:
• die unterschiedlichen Löschtechniken
• die Möglichkeiten und Grenzen von
Sonderlöschanlagen

Der Teilnehmer kann:
• Vor- und Nachteile projektspezifisch
aufzeigen
• in Vorprojekten Varianten vergleichen
• gegenüber Bauherrenvertretern Auskunft geben

Voraussetzungen
• Technisches Verständnis
• Grundkenntnisse im Brandschutz

Sprache Deutsch

Kosten: Pro Person CHF 840.– exkl. MwSt.,
inkl. Unterlagen, Getränke und Mittagessen

Anerkennung
Die Veranstaltung wird vom VKF (Vereinigung
kantonaler Feuerversicherungen) als Fortbildung für die
Rezertifizierung von Fachpersonen im Bereich Brandschutz
anerkannt (1 Tag).

Auf Wunsch bieten wir Ihnen nachträglich
eine persönliche zweistündige Beratung an (Termin nach Vereinbarung).

Weitere Auskünfte und Anmeldung

Telefon: 058 521 08 00 oder info@contrafeu.ch www.contrafeu.ch
oder roland.matthes@contrafeu.ch

Brandsicherheit und Holzbau – Modul 7: Feuerwiderstandbemessung

12. Dezember 201908:30 Uhr ETH Zürich, Hönggerberg, Wolfgang-Pauli Strasse 14, 8093 Zürich

Die Teilnehmenden erarbeiten sich die notwendigen Kenntnisse, um bei ihrer praktischen Tätigkeit tragende und brandabschnittsbildende Bauteile mit Feuerwiderstand und deren Anschlussdetails korrekt zu bemessen.
• Grundlagen
• Berechnungsverfahren zu brandabschnittsbildenden und tragenden Bauteilen
• Verbindungen und Verbindungsmittel
Im Kurs wird mit der neu überarbeiteten Lignum-Dokumentation Brandschutz 3.1 "Feuerwiderstandsbemessung" gearbeitet.

Grundlagen Brandschutz QSS1

28. Januar 202008:30 Uhr Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

Hauptthemen:
Grundlagen Brandschutzvorschriften
Verwendung und Anerkennung von Bauprodukten
Eigenschaften von Bauprodukten
Fluchtwege
Türen und Tore
Einführung Planlesen und Brandschutzpläne zeichnen

Wann: 28. - 30.1.2020
Wo: Technopark Zürich
Kosten: CHF 2400.00*

*Subventionen vom Bund: Wenn Sie im Anschluss die eidgenössische Prüfung absolvieren, übernimmt der Bund 50% der Kosten.

AFC Akademie: Ausbildungskurs zum VKF Brandschutzfachmann-/frau

17. März 202008:30 Uhr Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

Die Anforderungen an die Prüfung «Brandschutzfachmann-/frau VKF» sind hoch.

In unserem Hauptkurs Kurs werden Sie gezielt auf diese Anforderungen vorbereitet.

Zu jedem Thema lernen Sie einen Experten kennen der aufbauend auf die Theorie den Bezug zur Praxis herstellt und Ihnen wertvolle Tipps für die Prüfung geben kann.

Während des 11-tägigen Kurses haben Sie Gelegenheit, Ihr Wissen an verschiedenen Referenzprojekten zu testen. Ob Sie fit genug sind für die VKF-Prüfung sehen Sie spätestens beim Abschlusstest, der die Prüfung Brandschutzfachmann-/frau VKF simuliert.

Dieser Ausbildungskurs wird vom Bund subventioniert, d.h. 50% Kostenrückerstattung.

Erfahren Sie mehr zu unserem Ausbildungsangebot - klicken Sie rechts den Link zu unserer Website.
Falls Sie Fragen haben: Monika Geisler, Leiterin Administration Akademie gibt Ihnen gerne Auskunft:
Telefon +41 58 450 00 47, E-Mail: monika.geisler@afc.ch

AFC Akademie: Brandschutz im Holzbau

13. Mai 202013:30 Uhr Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

Der Anteil an Gebäuden in Holzbauweise steigt erfreulicherweise schweizweit an. In Städten wie Zürich und Winterthur entstehen aktuell grosse Wohnüberbauungen in Holzbauweise. Die Schweizer Brandschutzvorschriften ermöglichen diese Entwicklung. Aber wie steht es um den Brandschutz dieser Gebäude?



In unserem halbtägigen Seminar werden neuste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis im Bereich Brandschutz und Holzbau präsentiert und diskutiert. Neben Fallbeispielen wird das Bauen mit sichtbaren Holzoberflächen in Massivbauweise thematisiert. Die digitale Planung im Bereich Brandschutz zusammen mit der Qualitätssicherung von Holzbauten werden in Inputvorträgen behandelt.

Zielpublikum
Bauherren, Architekten, Brandschutz-Planer und Behörden

Rezertifizierung VKF
Die Veranstaltung wird als Fortbildung für die Rezertifizierung von Fachpersonen im Bereich Brandschutz der VKF mit 1/2 Tag anerkannt. www.vkg.ch/fortbildung

Hauptthemen
Brandschutz von Holzgebäuden in Massivholzbauweise/sichtbare Holzoberflächen
Digitale Planung des Brandschutzes von Holzgebäuden
Qualitätssicherung Brandschutz von Holzgebäuden

Kurdsdauer
13:30 – 17:00 Uhr
Apéro ab 17:00 Uhr

Datum
13.05.2020

Kosten
CHF 320.–, incl. Apéro