AFC Akademie: Sonderlöschsysteme – Konzepte, Planung, Nachweise (Halbtags-Seminar)

26. November 201913:30 Uhr Zürich

Sonderlöschanlagen werden für besondere Brandrisiken (z.B. Lithium Batterien und Solaranlagen) immer häufiger gefordert. Dabei handelt es sich um nicht alltägliche Löschsysteme, von denen es einige auf dem Markt gibt.



In diesem Kurs werden Ihnen reale Objekte live vorgestellt sowie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme aufgezeigt. Zudem werden Ihnen Löschanlagen aus der Praxis vorgestellt und im Detail erklärt, worauf Sie beim Konzept, der Planung und dem Nachweis achten müssen.

Kurdsdauer
13:30 – 17:00 Uhr
Apéro ab 17:00 Uhr

Datum
26.11.2019

Kosten
CHF 320.–, incl. Apéro

Teilnehmeranzahl
Der Kurs wird ab 12 Teilnehmer durchgeführt.

Kursort
TECHNOPARK Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich
Seminarraum COBOL, 2. OG

Sonderlöschung im Raum- und Objektschutz

28. November 201908:00 Uhr Contrafeu AG, Dienstleistungscenter Alpenstrasse 20, 3052 ZollikofenSektion Mitte

Ausbildung Sonderlöschung

Inhalt
• Einführung
• Schutzzieledefinition/-erfüllung
• Gültige Richtlinien
• Funktion einer Gaslöschanlage
• Funktion einer Wassernebelanlage
• Funktion einer Objektlöschanlage
• Funktion einer permanenten Sauerstoffreduzierungsanlage
• Neue Gefahren durch veränderte Situationen
• Live-Demo der Systeme

Lernziele
Der Teilnehmer kennt:
• die unterschiedlichen Löschtechniken
• die Möglichkeiten und Grenzen von
Sonderlöschanlagen

Der Teilnehmer kann:
• Vor- und Nachteile projektspezifisch
aufzeigen
• in Vorprojekten Varianten vergleichen
• gegenüber Bauherrenvertretern Auskunft geben

Voraussetzungen
• Technisches Verständnis
• Grundkenntnisse im Brandschutz

Sprache Deutsch

Kosten: Pro Person CHF 840.– exkl. MwSt.,
inkl. Unterlagen, Getränke und Mittagessen

Anerkennung
Die Veranstaltung wird vom VKF (Vereinigung
kantonaler Feuerversicherungen) als Fortbildung für die
Rezertifizierung von Fachpersonen im Bereich Brandschutz
anerkannt (1 Tag).

Auf Wunsch bieten wir Ihnen nachträglich
eine persönliche zweistündige Beratung an (Termin nach Vereinbarung).

Weitere Auskünfte und Anmeldung

Telefon: 058 521 08 00 oder info@contrafeu.ch www.contrafeu.ch
oder roland.matthes@contrafeu.ch

Brandsicherheit und Holzbau – Modul 7: Feuerwiderstandbemessung

12. Dezember 201908:30 Uhr ETH Zürich, Hönggerberg, Wolfgang-Pauli Strasse 14, 8093 Zürich

Die Teilnehmenden erarbeiten sich die notwendigen Kenntnisse, um bei ihrer praktischen Tätigkeit tragende und brandabschnittsbildende Bauteile mit Feuerwiderstand und deren Anschlussdetails korrekt zu bemessen.
• Grundlagen
• Berechnungsverfahren zu brandabschnittsbildenden und tragenden Bauteilen
• Verbindungen und Verbindungsmittel
Im Kurs wird mit der neu überarbeiteten Lignum-Dokumentation Brandschutz 3.1 "Feuerwiderstandsbemessung" gearbeitet.

VBSF-Fachtagung 2020 und Generalversammlung in Basel

15. Januar 202013:30 Uhr «Sydney», 2. Stockwerk im Congress Center Basel (bei der Messe)

VBSF-Fachtagung 2020 – Qualitätssicherung & Verantwortlichkeiten im Brandschutz

Bringt alles zusammen – so der Slogan der Messe Swissbau.
Nachdem der SICHERHEITS-Kongress bisher traditionsgemäss in Zürich alle zwei Jahre parallel zur Messe Sicherheit stattfand, sind beide Veranstaltungen neu Bestandteil der themenerweiterten Swissbau. Denn Gebäudetechnologie, Sicherheit und Brandschutz passen gut zur führenden Business-Plattform für die Bau- und Immobilienwirtschaft.
Auch der VBSF unterstützt die erweiterte Plattform in Basel und hat das Patronat für eine halbtägige Weiterbildung an dem von SAVE AG organisierten SICHERHEITS-Kongress übernommen. Bei diesem Halbtag stehen die Qualitätssicherung und die Verantwortlichkeiten im Brandschutz im Zentrum. Die Erfahrung zeigt, dass die beiden Themen in der Praxis weit unterschiedlich angewendet werden. Die fünf engagierten Referenten erklären nun ihre Ansichten zu den Herausforderungen und Lösungsansätzen.
Profitieren Sie von diesem Wissen und dem wertvollen Praxisaustausch.
Das OK-Team wünscht Ihnen – geschätzte Teilnehmende – bereits heute eine interessante Fachtagung.
Im Anschluss findet die ordentliche Generalversammlung (nur für VBSF Mitglieder) und ein Apéro-Riche statt.

Anmeldung: direkt bei SAVE (https://save.ch/events/sicherheitskongress-01-2020/

Teilnahmegebühr:
Anmeldung für alles erforderlich Fachtagung (VBSF Mitglieder): CHF 295.00 (statt CHF 345.00)
Fachtagung (VBSF Altmeister): CHF 200.00
Nur GV: CHF 0.00
Apéro im Anschluss an GV für Mitglieder kostenlos

Grundlagen Brandschutz QSS1

28. Januar 202008:30 Uhr Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

Hauptthemen:
Grundlagen Brandschutzvorschriften
Verwendung und Anerkennung von Bauprodukten
Eigenschaften von Bauprodukten
Fluchtwege
Türen und Tore
Einführung Planlesen und Brandschutzpläne zeichnen

Wann: 28. - 30.1.2020
Wo: Technopark Zürich
Kosten: CHF 2400.00*

*Subventionen vom Bund: Wenn Sie im Anschluss die eidgenössische Prüfung absolvieren, übernimmt der Bund 50% der Kosten.

AFC Akademie: Ausbildungskurs zum VKF Brandschutzfachmann-/frau

17. März 202008:30 Uhr Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

Die Anforderungen an die Prüfung «Brandschutzfachmann-/frau VKF» sind hoch.

In unserem Hauptkurs Kurs werden Sie gezielt auf diese Anforderungen vorbereitet.

Zu jedem Thema lernen Sie einen Experten kennen der aufbauend auf die Theorie den Bezug zur Praxis herstellt und Ihnen wertvolle Tipps für die Prüfung geben kann.

Während des 11-tägigen Kurses haben Sie Gelegenheit, Ihr Wissen an verschiedenen Referenzprojekten zu testen. Ob Sie fit genug sind für die VKF-Prüfung sehen Sie spätestens beim Abschlusstest, der die Prüfung Brandschutzfachmann-/frau VKF simuliert.

Dieser Ausbildungskurs wird vom Bund subventioniert, d.h. 50% Kostenrückerstattung.

Erfahren Sie mehr zu unserem Ausbildungsangebot - klicken Sie rechts den Link zu unserer Website.
Falls Sie Fragen haben: Monika Geisler, Leiterin Administration Akademie gibt Ihnen gerne Auskunft:
Telefon +41 58 450 00 47, E-Mail: monika.geisler@afc.ch

AFC Akademie: Brandschutz im Holzbau

13. Mai 202013:30 Uhr Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

Der Anteil an Gebäuden in Holzbauweise steigt erfreulicherweise schweizweit an. In Städten wie Zürich und Winterthur entstehen aktuell grosse Wohnüberbauungen in Holzbauweise. Die Schweizer Brandschutzvorschriften ermöglichen diese Entwicklung. Aber wie steht es um den Brandschutz dieser Gebäude?



In unserem halbtägigen Seminar werden neuste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis im Bereich Brandschutz und Holzbau präsentiert und diskutiert. Neben Fallbeispielen wird das Bauen mit sichtbaren Holzoberflächen in Massivbauweise thematisiert. Die digitale Planung im Bereich Brandschutz zusammen mit der Qualitätssicherung von Holzbauten werden in Inputvorträgen behandelt.

Zielpublikum
Bauherren, Architekten, Brandschutz-Planer und Behörden

Rezertifizierung VKF
Die Veranstaltung wird als Fortbildung für die Rezertifizierung von Fachpersonen im Bereich Brandschutz der VKF mit 1/2 Tag anerkannt. www.vkg.ch/fortbildung

Hauptthemen
Brandschutz von Holzgebäuden in Massivholzbauweise/sichtbare Holzoberflächen
Digitale Planung des Brandschutzes von Holzgebäuden
Qualitätssicherung Brandschutz von Holzgebäuden

Kurdsdauer
13:30 – 17:00 Uhr
Apéro ab 17:00 Uhr

Datum
13.05.2020

Kosten
CHF 320.–, incl. Apéro