Ausbildung zertifizierter Sicherheitsbeauftragte/r (SiBe) Brandschutz

Ausbildung zertifizierter Sicherheitsbeauftragte/r (SiBe) Brandschutz

8. September 202008:30 Uhr Technopark ZürichAFC Akademie

In diesem Kurs werden die neusten Vorschriften gelehrt, die ein Sicherheitsbeauftragter Brandschutz kennen muss. Die Pflichten und die Arbeit des Sicherheitsbeauftragten Brandschutz wird ausführlich aufgezeigt und aktuelle Erkenntnisse im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz unterrichtet.

Der Kurs wird mit einer Prüfung mit dem Zertifikat Sicherheitsbeauftrager Brandschutz gemäss ISO 17024 von S-Cert AG abgeschlossen, welches in der ganzen Schweiz gültig ist.

Mit der Personenzertifizierung gemäss ISO 17024 weisen Sie Ihre persönliche und fachliche Qualifikation als Sicherheitsbeauftragter nach und garantieren Ihren Arbeitgebern Kompetenz und Sachverstand auf höchstem Niveau.

Zielpublikum
Facility Manager
Verwalter und Bewirtschafter von Gebäuden und Anlagen
Versicherungsfachleute
Für neu zu zertifizierende Sicherheitsbeauftragte Brandschutz
Hauptthemen
Vorschriften und Gesetze aus dem Bereich Sicherheit und Brandschutz in der Schweiz
Vorbeugender und abwehrender Brandschutz
Pflichten und Arbeitsumfeld eines Sicherheitsbeauftragen Brandschutz
Facility Management
Gebäudekontrollbuch und periodische Tests
Bestandesanalysen
Kursdauer
3 Tage
Von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr inkl. Mittagspause
Am Ende des 3. Tages findet die Prüfung (60 Min.) statt.

Kurskosten
Kurskosten: Fr. 1’800.– (excl. Prüfungskosten)
Verpflegung inbegriffen



Prüfungskosten: Optional
Fr. 400.–

Falls Sie die Prüfung absolvieren möchten, bitten wir Sie dies im entsprechenden Feld im Anmeldeformular zu bestätigen. Wir meldet Sie dann bei der für die Zertifizierung zuständigen Firma S-CERT AG an.

Anerkennung Folgezertifizierung
Die akkreditierte Zertifizierungsstelle S-CERT erkennt diesen Kurs als Weiterbildung für die Folgezertifizierung der Sicherheitsbeauftragten für Brandschutz an.