Willkommen beim VBSF

Der Schweizerische Verein von Brandschutz- und Sicherheitsfachleuten VBSF ist ein unabhängiger Verein, welcher sich für die Sicherheit von Menschen, Tieren und Sachwerten einsetzt.

Der Verein wurde 1977 gegründet und umfasst heute über 700 Sicherheitsfachleute aus allen Sicherheitsbereichen.

Der VBSF bietet eine Plattform für einen regelmässigen Informations- und Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern aber auch allen an der Sicherheit interessierten Kreisen. Er ist damit auch ein kompetenter Ansprechpartner für Sicherheitsfragen.

Im Rahmen von Workshops und Fachtagungen bietet der VBSF seinen Mitgliedern die Möglichkeit für eine stetige Aus- und Weiterbildung in Sicherheitsfragen und Informationen über den Stand der Technik.

AFC Akademie: Richtig verhandeln kann man lernen! Verhandlungsseminar mit Stefan Kühn

23. September 201908:00 UhrTechnopark Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

Führungskräfte, Experten und Projektleiter, die sich im Zusammenhang mit Brandschutz oftmals in schwierigen Diskussionen oder Verhandlungen wiederfinden. Bauherren, Planer und Unternehmer, die immer wieder in schwierigen Verhandlungspositionen stehen und aus solchen Situationen erfolgreich und gestärkt hervorgehen möchten, sowie Fachkräfte, die sich oft mit widerspenstigen Verhandlungspartnern auseinandersetzen müssen.

Transformieren Sie Streitgespräche in zielführende Verhandlungen und finden Sie Auswege aus verfahrenen und konfliktbehafteten Situationen.

Sie werden diesen interaktiven Kurstag mit einem Verhandlungs-Werkzeugkoffer verlassen, mit dem Sie Brandschutz erfolgreich verhandeln können.

3. Suissepro Fachtagung: Gefährliche Stoffe: Ein interdisziplinärer Ansatz

26. September 201908:30 UhrHotel National Bern

An der suissepro Fachtagung 2019 werden Gefahrstoffe aus neuen Perspektiven brtrachtet und praxisnah mit frischem Blick beleuchtet. Sie hören neue Ansätze im Umgang mit Gefahrstoffen. Namhafte Personen werden zu verschiedensten Aspekten im Bereich Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz ihre Meinungen äussern. Die Referierenden beleuchten aus ihrer spezifischen Sciht gefährliche Stoffe im Arbeitsalltag.

3ème Journée suissepro: Substances dangereuses - une approche interdisciplinaire

26. September 201908:30 UhrHotel National, Berne

Thèmes:
- Total Worker Health
- Actualités du monde des substances dangereuses
- Protection de la maternité et produits chimiques
- Le formaldéhyde - une substance irritante
- Substances améliorant la performance